ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel, Hörspielbearbeitung



Iris Rohmann

Minotaurus


Vorlage: Vorlagentitel nicht bekannt

Bearbeitung (Wort): Corinne Frottier

Regie: Corinne Frottier

"Minotaurus: in der griech. Sage Ungeheuer in Gestalt eines Menschen mit Stierkopf, Sohn Pasiphaes und eines Stieres. Minos, ihr Gatte, ließ den M. in das Labyrinth einsperren, Theseus tötete ihn." Hinter der lexikalischen Kurzbiographie verbirgt sich die Leidensgeschichte eines Wesens, das schockartig erkennen muß, daß es anders ist als die Menschen seiner Umgebung und deshalb verabscheuungswürdig und furchteinflößend. In der dunklen Einsamkeit seines Labyrinths wird es zu dem Ungeheuer, zu dem die anderen es gemacht haben. Mitleid mit dem Ausgestoßenen hat nach dieser Lesart nur sein Mörder.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Barbara NüsseFrau
Janis ArabatzisMann


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1996


Erstsendung: 09.02.1996 | 24'55


Darstellung: