ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Jürg Amann

Rondo


Vorlage: Rondo (Text)

Technische Realisierung: Dietram Köster; Dorit Gerrelmann

Regieassistenz: Elke Weber


Regie: Rüdiger Kremer

"Ich habe wieder vor dieser Tür gestanden, vor dieser bekannten, mir zur Genüge bekannten Holztüre, die immer so schwer in den Angeln zu bewegen ist, zu schließen gewesen ist, aufzumachen gewesen ist." Ein Mann schreibt einen Brief. Er berichtet von der Wiederbegegnung mit den Eltern nach Jahren der Flucht von zu Hause. Für den Empfänger des Briefes liest sich der Bericht wie ein Alptraum: Ihm gilt das dunkle Vermächtnis des Schreibers, und er kann sich ihm nicht entziehen. (PRESSETEXT)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bruno GanzBriefschreiber
Dieter HufschmidtBriefempfänger


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1995

Erstsendung: 19.12.1995 | 33'40


Darstellung: