ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Rudolf Herfurtner

Gumpert Blubb (3. Teil: Das Ungeheuer vom Schwarzen See)


Vorlage: Gumpert Blubb (Kinderbuch)

Technische Realisierung: Sabine Bährens; Angelika Haller

Regieassistenz: Sieghart Fieber


Regie: Walter Wippersberg

Abenteuer wollte Kuno Ratzenberger erleben, stattdessen sitzt sein Freund, der Wassermann, im Swimming Pool des geschäftstüchtigen Mr. Hippo gefangen. Da fallen der Ratte die Freunde im Wald wieder ein, die ihr helfen sollen, Gumpert Blubb zu befreien. Der alte Waldsee ist nach Kunos fieser List freilich immer noch leer. In ihn kann Gumpert Blubb nicht zurück. Im Schwarzen See aber soll ein gefährliches Ungeheuer leben. Das muß die Ratte am eigenen Leib erfahren. Gumpert scheint diesen schwarzen Teufel aber sehr sympathisch zu finden, so sympathisch, daß es bald eine Hochzeit geben soll.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sabine KastiusErzählerin
Jörg HubeGumpert Blupp
Wolfgang HinzeKuno Ratzenberger
Julia FischerWaldmaus
Joachim HöppnerFischotter
Michaela WolkoWalli Brunetti
Dieter KettenbachWildschwein
Christian HockenbrinkTausenfüßler
N. N.Asseln


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 19.04.1998 | 21'20


Darstellung: