ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Michael Molsner

Jeder auf eigenes Risiko


Technische Realisierung: Rolf Knapp; Renate Tiffert

Regieassistenz: Mona Quasim


Regie: Hartmut Kirste

Auf einer Party lernt die Hosteß Sabrina den angesehenen Amtsleiter Dr. Angerforth kennen. Angerforth hat großen Einfluß in der Politik und gute Drähte in die Staatskanzlei. An Sabrina interessiert ihn offenbar mehr als eine kleine Affäre. Als plötzlich jedoch Sabrinas Ex-Freund Kubrik auftaucht, nimmt ihre Beziehung eine dramatische Wende. Kubrik ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und zwingt Sabrina, ihm Zugang zu einem heimlichen Geschäftsfreund von Angerforth zu verschaffen. Als dieser Geschäftsfreund ermordet aufgefunden wird, muß Sabrina fürchten, in die Sache verstrickt zu werden. Angerforth könnte sie entlasten - aber damit würde er sich selber mit dunklen Machenschaften in Verbindung bringen, die seinem guten Ruf nicht eben zuträglich wären. Schmutzige Waffengeschäfte nämlich scheinen den Hintergrund für die Tat darzustellen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Felix von ManteuffelDr. Angerforth
Christiane LeuchtmannSabrina Engel
Jochen NixDr. Krummacher
Heinrich GiskesCosta Venzelitos
Erika SkrotzkiMarianne Riedl
Wolfgang Maria BauerKubrik
Dieter LaserAltmann
Nina Hoger
Hüseyin Cirpici
Barbara Stoll
Hedi Kriegeskotte
Edelgard Hansen
Bernhard Baier
Michèle Reber


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1998

Erstsendung: 16.02.1998 | 44'40


Darstellung: