ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Christian Gailus

Der Linsenhof. Folge 987: Ein Tag wie jeder andere


Technische Realisierung: Klaus Hoeness; Waltraud Gruber

Regieassistenz: Andrea Getto


Regie: Norbert Schaeffer

Der Linsenhof ist ein mehrstöckiges Mietshaus, in dem ein schicksalsbewegter Be-völkerungsquerschnitt lebt, liebt und leidet, was das Zeug hält: eine wild-groteske comédie humaine, die alle Klischees der Seifenoper aufgreift, um sie hübsch zu demontieren: den Rettungssanitäter mit pathologischen Gedächtnisausfällen, den Feinkosthändler mit Waffenschieberbiographie, den Rechtsanwalt beim Partnerwechsel, die Hausfrau am Orgasmotron 2000. Wir erleben, wie der Sportstudent Ulf seiner Freundin Bella-e-Astuta Trost für die bevorstehende Abtreibung spendet und dabei selbst in die Fänge des Chirurgen gerät, wie die Nasenflötenschnitzerin Klarissa ihren aus dem Urwald heimgekehrten Mann Pedro samt Sohn Zacharias Masturbani empfängt. Alle Szenen greifen ineinander, ironisieren sich gegenseitig und führen zum effektvollen Showdown. Ein Medienprodukt der höchst verträglichen Sorte.

Christian Gailus, geb. 1967 in Hamburg. Studium in Hamburg und seit 1996 in Bonn. Veröffentlichung von Kurzgeschichten und Gedichten. Neben dem Studium als freier Texter tätig. "Der Linsenhof" ist sein erstes produziertes Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Anke HartwigMechthild Wagner
Hans Peter KorffJürgen Wagner, Rettungssanitäter
Holger RappHannes Wagner, deren Sohn
Gerlinde LatzkoHanna Gross, Heiratsschwindlerin/Krankenschwester
Anke ZillichKarin Schulze, Frau von Ibrahim
Tayfun BademsoyIbrahim Schulze, Feinkosthändler
Lilo von PlüskowKunigunde Albrecht, 1. Stock
Gerd AndresenUwe Fleischhauer, Rechtsanwalt
Eva DerlederKlarissa von der Wagenburg, Nasenflöten-Schnitzerin
Patricia SchäferJacqueline Blonde-Nepas-Imbécile
Samuel WeissUlf Johannsen, Student der Sportwissenschaft
Katharina PalmSabrina Bella-E-Astuta/Stimme im Reisebüro
Derval de FariaEl Pedro, Huaroani-Indianer, Mann von Klarissa
Roberto de AssisZacharias Masturbani, Sohn von Klarissa und El Pedro
Hans Peter HallwachsHauptkommissar Fritzsche
Rainer BockPostbote/Zentrale/Friedmann/Sprecher im Verkehrsstudio
Wolfgang HöperDoktor Falsenbail/Erzähler


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Radio Bremen 1997

Erstsendung: 13.04.1997 | 53'45


Darstellung: