ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Devil's Hour


Luigi Malerba

Die nackten Masken (1. Teil)


Vorlage: Die nackten Masken (Roman)

Sprache der Vorlage: italienisch

Übersetzung: Iris Schnebel-Kaschnitz

Bearbeitung (Wort): Norbert Schaeffer

Technische Realisierung: Jutta Liedemit; Sabine Kaufmann

Regieassistenz: Andrea Getto


Regie: Norbert Schaeffer

Dezember 1521: Nach langer Regierungszeit voll Luxus und Korruption stirbt der sinnenfrohe Medici-Pabst Leo X., der große Gegner Luthers. Das Konklave, heillos zerstritten, wählt einen flämischen Kardinal zum neuen Pabst. Doch bis zur Ankunft des neuen Papstes Hadrian VI. wird noch mehr als ein halbes Jahr vergehen. In Rom ist sprichwörtlich der Teufel los. Die Pest bricht aus. Doch viel schlimmer scheint die Nachricht, der neue Papst glaube tatsächlich an Gott. Huren, Künstler und fette Bürokraten bangen um ihre Pfründe. Auch zwei Kardinäle, die um das einträgliche Amt des Kardinalkämmerers konkurrieren, suchen vor der Ankunft Hadrians die beste Startposition und schmieden gegenseitig Mordpläne. An machiavellistischer Raffinesse nicht zu überbieten scheint der teuflische Plan des Kardinals della Torre. Sein Gegenspieler Kardinal Ottoboni soll durch die Hand eines Priesters fallen. Das Werkzeug della Torres: sein eigener Kammerherr, ein junger Franziskanermönch. Es bedarf allerdings einiger diabolischer Kasuistik des Kardinals, um dem jungen Diakon vor allem eines klar zu machen: nicht er, sondern der Teufel in ihm sei für seine Handlung verantwortlich, die doch am Ende das Gute und Gottgewollte bewirke. Der 1995 erschienene Bestsellerroman erzählt vom kunstvollen Maskenspiel der Mächtigen. Gott und der Teufel sind darin nur zwei Seiten ein- und derselben Medaille.

Luigi Malerba, 1927 in der Nähe von Parma geboren, arbeitete als Drehbuchautor, war Leiter einer Werbeagentur und gab eine Musikzeitschrift heraus. Er begann seine literarische Tätigkeit mit seiner Geschichtensammlung "La scoperta dellalfabeto" (dt. "Die Entdeckung des Alphabets", 1981). Seitdem hat der promovierte Jurist zahlreiche Erzählungen, Kleinprosa und Romane veröffentlicht, u.a. "Die nachdenklichen Hühner" (dt. 1984) und "Das griechische Feuer" (dt. 1990). Hörspiele u.a. "Kohlenmonoxyd" (1973) und "Rauferei" (1990).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heiko SenstBaldassare
Otto SanderKardinal della Torre
Anne WeberPalmira
Felix von ManteuffelKardinal Ottoboni
Caroline EbnerMargotta
Gerda Katharina KramerZenaide
Werner EichhornKammerherr von Kardinal della Torre/Campegio
Balduin BaasKammerherr von Kardinal Ottoboni/Medici
Werner RehmErzähler
Gerhard HinzeSprecher
Franka KraneisSängerin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk 1997

Erstsendung: 07.09.1997 | 64'15


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats September 1997

Darstellung: