ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Heinz Oskar Wuttig

Der Nachtprinz



Regie: Curt Goetz-Pflug

Nachtprinzen nannte man im mittelalterlichen Paris jene zwielichtigen Gestalten, die die soziale Ungerechtigkeit der damaligen Zeit auf eigene Faust zu korrigieren versuchten und dabei zu Verbrechern an der menschlichen Gemeinschaft wurden. Im Hörspiel gilt dieser Begriff den jungen Menschen, die in den fünfziger Jahren als "Halbstarke" bezeichnet wurden. Sie verstoßen aus abenteuerlichen oder sozialen Ursachen gegen die Gesetze. Das Hörspiel behandelt ein ähnliches Problem wie der viel diskutierte amerikanische Spielfilm "Saat der Gewalt".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst BuchholzLuc, Nachtprinz
Arnold MarquisNorman Pfeiffer, Journalist
Tilly LauensteinBiggi, Ärztin
Cordula HubrichHelga
Bernd Rainer BonkowskiPicco
Wolfgang CondrusRobby
Manfred WahlStef
Wolfgang GoldbeckBim
Corinna Diels-Genest
Liesl Eckardt
Ingrid Lüneburg
Lili Schönborn
Wolf Harnisch
Otto Matthies
Günter Pfitzmann
Eberhard Fechner
Aenne Bruck


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Hessischer Rundfunk 1956

Erstsendung: 19.03.1956 | 71'00


Darstellung: