ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Max Frisch

Herr Biedermann und die Brandstifter



Regie: Walter Knaus

Herr Biedermann, ein wohlhabender Bürger, der seine Interessen kennt und darauf seine Weltsicht gründet, macht sich gemein mit Leuten, die in einem ganz anderen Milieu ihre Wurzeln haben. Mit gemischten Gefühlen, aber nicht ohne dumpfe Zustimmung erlaubt er ihnen unter seinem Dach die Vorbereitung eines ungeheuerlichen Attentats auf das Gemeinwesen, immer in der selbstbetrügerischen Hoffnung, ernst könne das alles doch nicht gemeint sein. Als die Katastrophe eintritt - die Brandstifter haben mit seinen Streichhölzern und dem Benzin, das sie in die Biedermann'sche Villa geschafft haben, die ganze Stadt in Brand gesteckt - wird seine Mittäterschaft deutlich.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gert WestphalSprecher
Ernst Walter MitulskiHerr Biedermann
Annemarie SchradiekFrau Biedermann
Arthur MentzSchmitz
Peter LührEisenring
Käte JaenickeAnna


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1956

Erstsendung: 26.09.1956 | 70'30


Darstellung: