ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Carmen Rossinelli

Gesundheit und Peseten


Technische Realisierung: Erich Warko; Inge Göttsch

Regieassistenz: Jochen Rottke


Regie: Carl Nagel

Eine Französin, ein Schweizer und ein Engländer sind die Teilnehmer des Dialoges, der plötzlich durch die Stimme eines jungen Spaniers einen anderen Akzent erhält. Für Fernando ist die Insel Mallorca kein sonntägliches Ferienparadies, für ihn ist sie Heimat, Alltag, - und der Alltag hat seine Probleme, hier wie überall. Der Engländer Macmillan spricht aus, was zur Essenz des Feriengedankens gehört: "Hinter uns steht ein Leben, das meist zu schwer war. Vor uns eine Zukunft, sie droht mit Vernichtung, sagt man. Gut. Wir sind an vieles gewöhnt. Lassen Sie uns die Pause wahrnehmen. - die Viertelstunde, die uns gegönnt ist."

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz KlevenowMr. Macmillian
Dagmar AltrichterYvonne
Hans PaetschHerr Streuli
Rita GraunDie schwedische Dame
Klaus NägelenFernando


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 29.08.1956 | 42'35


Darstellung: