ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Louise de Vilmorin

Madame de ...

Nach der gleichnamigen Novelle von Louise de Vilmorin


Vorlage: Madame de... (Novelle)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Hartmann Goertz

Komposition: Wolfgang Geri


Regie: Paul Land

Geldschwierigkeiten veranlassen Madame de..., einen kostbaren Schmuck, das Verlobungsgeschenk ihres Gatten, zu verkaufen. Sie ahnt nicht, welche Bedeutung der Schmuck damit für ihr weiteres Leben gewinnt. Eine seltsame Fügung will es, dass er immer wieder in ihr Haus zurückkehrt, dass er schließlich zum Verräter eines sorgsam gehüteten Geheimnisses und so die Ursache ihres Unglücks wird.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Agnes FinkMadame
Paul HoffmannMonsieur
Friedrich SchoenfelderDer Botschafter
Willi ReichmannGérald, Freund von Monsieur
Elsbeth von LüdinghausenNitouche, Maitresse von Monsieur
Elsa PfeifferDunja, alte Amme
Fritz AlbrechtCambremer, Juwelier
Horst BeckProfessor Cottard, Arzt
Walter ThurauJean, Diener
Heinrich DiederichEin Ober
Anne Andresen
Ingrid Fernolt
Gertrud Habel
Charlotte Kunze
Charlotte Rodigast
Ingeborg Schubert
Irma Schwab
Marianne Simon
Waldemar Dannenhaus
Berry Behrens
Hans Fromann
Hans Hanus
Klaus Ponto
Helmut Wieland


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1956

Erstsendung: 25.07.1956 | 56'45


Darstellung: