ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel



Hans Ehrke

Narrenspeegel

Plattdeutsche Komödie


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Vorlage: Narrenspeegel (Theaterstück (Komödie))

Bearbeitung (Wort): Eberhard Freudenberg

Technische Realisierung: Rolf Mittag; Sabine Rutzen


Regie: Ivo Braak

Das Stück behandelt die alte Eulenspiegel-Geschichte von der weißen Leinwand, die der Narr dem Landgraf von Hessen und seinem ganzen Hofstaat als Gemälde vorzuführen verstand. Der Narr erscheint als einzig Normaler zwischen lauter Leuten, die sich für normal halten und doch närrisch gebärden. Nur in der Landgräfin findet Ulenspeegel Verständnis und eine Partnerschaft.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Carl HinrichsDe Landgraf
Annelore KunzeDe Landgräfin
Erika RumsfeldJungfer Magret
Helmut Meyer-FreyRidder Cord
Hans MahlauDe Kaplan
Jochen SchenckTill Ulenspeegel
Hans-Jürgen OttCasper
Bernd WiegmannWessel
Georg GläsekerDe Vogt
Hermann MenschelDe Frohn


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 21.01.1957 | 63'21


Darstellung: