ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Rawlings Stuart Boone

Der Seelenberater


Vorlage: Der Seelenberater (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Hubert von Bechtolsheim

Technische Realisierung: Heribert Tannenbauer; Gisela Woltersdorf

Regieassistenz: Fritz Kraus


Regie: Carl Nagel

Der Autor stellt eine amerikanische Familie vor. Der Vater ist Seelenberater, der für mäßige Honorare anderen Leuten gute Ratschläge gibt, aber unfähig ist, seine eigenen häuslichen Verhältnisse in Ordnung zu halten. Seine Frau setzt ihm Hörner auf, heiratet den Mann ihrer Tochter, einer haltlosen, lebensgierigen Dame. Der Sohn schließlich entscheidet sich für eine Gangster-Laufbahn.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Josef DahmenHenry Devin
Gisela von CollandeBrenda, seine Frau
Charles BrauerRoger, sein Sohn
Solveig ThomasGrace, seine Tochter
Max EckardEric, sein Schwiegersohn
Herbert SteinmetzFred
Lotte KleinMrs. Wood
Kurt A. JungTom, ihr Sohn
Ernst RottluffMr. Lane
Brigitte OehlerMrs. Lane
Herzlieb KohutLinda
Albert HörrmannGeorge Merkley
Ruth PulsSekretärin
Gerd BollmannRadiostimme
Heinz FrickeRadio-Stimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1958

Erstsendung: 21.05.1958 | 59'55


Darstellung: