ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Yukio Mishima

Das Traumkissen

Ein japanisches Nô-Spiel


Vorlage: Das Traumkissen (Nô-Spiel)

Sprache der Vorlage: japanisch

Übersetzung: Gerda von Uslar

Bearbeitung (Wort): Donald Keene, Otto Heinrich Kühner

Komposition: Klaus Blum

Technische Realisierung: Rolf Mittag; Hannelore Tischler

Regieassistenz: Fritz Kraus


Regie: Carl Nagel

In der Fabel eines alten No-Spiels schläft ein Reisender in einem Gasthaus auf einem magischen Kissen ein. In der kurzen Zeit, während die Wirtin das Essen, eine Schüssel Haferschleim, richtet, erlebt er im Traum das lange, glorreiche Schicksal eines Kaisers von China. Als er erwacht, gelangt er zu der Erkenntnis, dass das Leben nur ein Traum ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hildegard GretheKiku
Pinkas BraunJiro
Dagmar AltrichterSchöne
Karin BehrmannTänzerin
Christa WeitendorfTänzerin
Heidemarie TheobaldTänzerin
Helmuth GmelinSekretär
Walter BäumerHerr
Kurt StrehlenHerr
Wolfgang EngelsProfessor
Erich KeddyArzt
Ernst RottluffArzt


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1958

Erstsendung: 05.11.1958 | 41'24


Darstellung: