ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Conrad Potter Aiken

Mr. Arcularis


Vorlage: Mr. Arcularis (Erzählung)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Marcel Wall

Komposition: Hilmar Schatz


Regie: Marcel Wall

Mr. Arcularis war sehr krank und musste operiert werden. Nun geht es ihm besser: er wird aus dem Krankenhaus entlassen und soll eine Seereise zur Genesung unternehmen. Die Sonne scheint über Boston, aber es ist noch etwas kalt, und manchmal friert Mr. Arcularis. Auf dem Schiff begegnet er einer jungen Frau, die ihn an seine Krankenschwester im Spital erinnert. Ihr erzählt er von seinen nächtlichen Alpträumen. Allmählich wird man sich bewusst, dass die Wirklichkeit der hier geschilderten Erlebnisse sich hinter einem eigenartigen Schleier verbirgt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ludwig CremerMr. Arcularis
Eva PflugMiss Snell, Miss Dean
Paul HoffmannChirurg, Mr. Macrosson, der erste Offizier
Robert DietlAssistent, der Steward, der Schiffsdoktor, der zweite Offizier
Heinz KlingenbergHarry Freemann
Gefion HelmkeMiss Carter
Paul DättelLiftmann
Harald LeipnitzMatrose


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk

Erstsendung: 15.07.1958 | 36'00


Darstellung: