ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Lutz Neuhaus

Im Auftrag Gottes


Komposition: Winfried Zillig


Regie: Theodor Steiner

Der Komponist Georg Friedrich Händel im Kampf um seine äußere Existenz und im Ringen um sein Werk "Der Messias" ist der Mittelpunkt dieses Hörspiels, das von Leid und Sieg des schöpferischen Menschen handelt. Ort und Zeit des Hörspiels: London 1741. Der Held des Geschehens ist Georg Friedrich Händel, der in seinem 56. Lebensjahr steht und dem nicht nur in England als dem erfolgreichsten und gewaltigsten Musiker und Opernkomponisten Ruhm und Begeisterung von einem hingerissenen Publikum dargebracht werden. Aber es kommt auch für ihn der Zeitpunkt, wo das "Hosianna!" umschlägt in das "Kreuzigt ihn!" Das englische Publikum ist übersättigt durch Händelsche Opern, und es drängt von der heroisch-barocken Musik zur schlichthumorigen Melodie der Bettler-Oper. Es verwirft den genialen Meister. Daß diese allzuverständliche Entwicklung von Patrioten und Intriganten zur Katastrophe gesteigert wird, ist das tragische Moment im Leben Händels. Die italienische Sängerin Francesca Cuzzoni soll den öffentlichen Skandal herbeiführen; aber, obwohl von ihm erniedrigt, liebt sie den Meister und sein Werk doch mehr. Trotzdem triumphieren die Gegner, und Händel wütet gegen sich und Gott, gegen sein Talent und sein Werk. Aber er ist zweifach von Gott geschlagen und findet darum den Weg zu sich und zu Gott und damit zu einer neuen Kunst, die Gott verherrlicht und den Menschen tröstet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Benno SterzenbachGeorg Friedrich Händel
Wolfgang BüttnerCharles Jennen
Hanna RuckerFrancesca Cuzzoni
Konrad GeorgEin Verehrer
Friedrich SchoenfelderEin Höfling
Karl BockxJohn
Hans-Bert DickBänkelsänger
Otto SternBänkelsänger
Carl-Johannes Eberhardt
Bogislav von Heyden
Georg-Lars Doddenhof
Josef Wageck
Herbert Schimkat
Angelika Aurel
Christine Marquardt
Peter Schmitz


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1954

Erstsendung: 18.04.1954 | 56'17


Darstellung: