ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Georges Bernanos

Die begnadete Angst

Hörspiel nach der Novelle "Die Letzte am Schafott" von Gertrud Le Fort


Vorlage: Die begnadete Angst (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Eckart Peterich

Bearbeitung (Wort): Eckart Peterich, Hansjörg Schmitthenner

Komposition: Rolf Unkel


Regie: Cläre Schimmel

Blanche de la Force, eine junge Adelige, glaubt im Kloster der Karmelitinnen einen Zufluchtsort zu erkennen, der sie von ihrer Lebens- und Todesangst befreien wird. Unter dem Klosternamen Blanche vor der Todesangst Christi tritt sie in den Karmel ein. Ihr sehnlichster Wunsch ist es, durch das Nacherleben der Passion Christi ihre eigene Todesangst zu überwinden. Doch die Priorin des Klosters erkennt bald, das Blanche die Gefährdetste unter ihren Töchtern ist. Die Wirren der französischen Revolution, die Plünderung und Schändung der Klosterkapelle erfüllen Blanche mit neuer, sich steigender Angst. Gebrochen entflieht sie der engen Gemeinschaft und kehrt nach Paris in das Haus ihres Vaters zurück. Inzwischen werden die Ordensschwestern wegen angeblicher Konspiration gegen den Staat angeklagt und gefangen gesetzt. Wird Blanche de la Force in dieser Schicksalsstunde erkennen, welche Aufgabe der Gehorsam und die Pflicht der Gemeinschaft gegenüber sind? Die Auflösung des Klosters der Karmelitinnen von Compiêgne durch die französische Revolution und die Hinrichtung der Schwestern am 17. Juli 1794 sind geschichtlich belegt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fred C. SiebeckErzähler
Gertrud KückelmannBlanche de la Force
Rudolf TherkatzAlter Marquis de la Force
Wolfgang StendarJunge Marquis de la Force
Anne KerstenMutter Henriette vom Namen Jesu, Priorin des Karmel
Mila KoppMutter Maria vom heiligen Augustin, die neue Priorin
Lina CarstensMutter Maria von der Menschwerdung Christi
Maria HäusslerSchwester Konstanze
Edith HeerdegenSchwester Mathilde
Lotte BetkeSchwester Alix
Marianne SimonSchwester Klara
Egon ClauderArzt
Ludwig AnschützBeichtvater
Hans TreichlerBeamter
Karl BockxDiener
Uta RückerWeib
Klaus HöhneVolksbeauftragter
Elfie HeiligSchwester
Rita PlumSchwester
Gerhard JustBeauftragter
Charles WirthsBeauftragter
Curt CondéBeauftragter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1960

Erstsendung: 10.04.1960 | 94'00


Darstellung: