ARD-Hörspieldatenbank


Kriminalhörspiel



Mischa Mleinek

Privataffäre



Regie: Curt Goetz-Pflug

Industrielle leben gefährlich, besonders, wenn sie eine Frau besitzen, deren Liebhaber ein rücksichtsloser Erpresser ist. Aber auch die Industriellengattin hat es nicht leicht, wenn ihr die Umstände einen Revolver in die Hand zwingen und sie sich nun entscheiden muß, auf wen sie ihn abdrückt.

Mischa Mleinek, geboren 1927 in Berlin, schrieb als freier Autor Romane, Hörspiele, aber auch Texte für Film, Fernsehen und Kabarett. Zu seinen Hörspielen gehören u.a.: "Tatort Achterbahn" (1958), "Ich mache die Rechnung" (1961), "Leckerbissen für die Haie" (1970).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eva Ingeborg ScholzFlora Donogan, eine Frau in den besten Jahren und Verhältnissen
Hans Walter ClasenWalter Donogan, Besitzer zweier Werke und einer untreuen Frau
Horst JansonFred Haller, Floras Playboy mit Erpressertalent
Ursula GütschowLilli, eine Freundin Floras
Hans Wilhelm HamacherBishop, Gärtner und Heizer bei Donogan
Helga NiefeldtSekretärin
Lore WeiserFlughafen-Angestellte


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin

Erstsendung: 12.02.1961 | 57'45


Darstellung: