ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Agatha Christie

Die Stimme aus dem Grab

übersetzt aus dem Englischen


Vorlage: Genauer Vorlagentitel unbekannt

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Wilfried Müller

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Nied


Regie: Paul Land

Auf einer Cocktailparty erhält ein Mann ein Ferngespräch, das ihn völlig aus der Fassung bringt. Kein Wunder, am anderen Ende meldet sich mit schwacher, aber deutlich zu erkennender Stimme seine erst vor kurzem tödlich verunglückte Frau: Ein Anruf aus dem Jenseits? Da Agatha Christie den Ruhm in Anspruch nehmen darf, in ihren Werken die rätselhaftesten Verbrechen ersonnen und aufgeklärt zu haben, versteht es sich von selbst, daß hinter diesem unheimlichen Telefonanruf mehr steckt als nur ein schlechter Scherz.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Julia CostaPamela
Ernst-Fritz FürbringerJames
Edith HeerdegenFay
Charles WirthsEvan
Thessy KuhlsMary
Hans Herrmann-SchaufußMr. Enderby
Käthe LindenbergMrs. Lamb
Kurt HaarsInspektor Narracott
Rita Plum
Uta Rücker
Marianne Simon
Fred Goebel
Otto Preuss
Peter H. Schwerdt
Walter Thurau


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 10.10.1961 | 37'40


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Hörverlag 2012

Darstellung: