ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Die Funkerzählung


Dylan Thomas

Die Nachgänger

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Erich Fried


Regie: Cläre Schimmel

Zurück in seine Jungentage erzählt sich Dylan Thomas, wie er und sein Freund Leslie in der vertrauten walisischen Stadt den Leuten, speziell den weiblichen Wesen, nachstiegen. Es ist ein regnerischer Abend, an dem sie dem Mädchen folgen, das sie Hermione nennen. Als Hermione in ihrem Zuhause verschwindet, beschert das Glück den vier strolchenden Mausaugen am Fenster einen Spalt zur weiteren Verfolgung. Eine unglaubliche Stimme aber jagt die Kiebitze auf und davon. In dieser, wie in allen seinen Dichtungen, klingt und tönt unverwechselbar die herrliche Sprache von Dylan Thomas, macht eine Begebenheit einmalig und verschenkt ein Stück liebenswerter Welt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans QuestErzähler
Volker LechtenbrinkLeslie
Ursula van der WielenDulcie
Ortrud BechlerHermione
Edith HeerdegenHetty
Karin SchlemmerNeue Stimme
Norbert BeilharzErster und vierter Mann
Walter ThurauZweiter Mann
Fred GoebelDritter Mann
Ute MaschkeErstes Mädchen
Monika Rulf-DebusmannZweites Mädchen
Volker EcksteinZeitungsjunge


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1963

Erstsendung: 10.11.1963 | 21'34


Darstellung: