ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Brendan Behan

Ein Gutshaus in Irland


Vorlage: Big House (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Annemarie Böll, Heinrich Böll

Bearbeitung (Wort): Heinrich Böll, Annemarie Böll

Komposition: Wolfgang Wölfer

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Hans Bernd Müller

Das erste und einzige Hörspiel des irischen Dramatikers wurde 1959 vom NDR uraufgeführt, noch ehe Behan durch Bühnenstücke weltbekannt wurde. - In den wildbewegten Jahren des Unabhängkeitskampfes nimmt sich ein Gaunerpaar eines Gutshauses an, das von seiner Herrschaft verlassen ist, um für sich selbst zu retten, was zu retten ist. Das alte Haus erzählt ächzend, was es dabei zu leiden hat.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerda GmelinDas Haus
Haide LorenzMrs. Baldcock
Robert MeynMr. Baldcock
Joseph OffenbachLooney
Walter JokischOberwachtmeister
Hans IrleWachtmeister
Hans PutzAngel
Hanns LotharChuckles
Trudik DanielOma Grunt
Roma BahnOma Growl
Rudolf FennerMolley
Erich UhlandKellner

Musiker: Sandy Sutherland (Dudelsack)

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1964

Erstsendung: 05.02.1964 | 47'37


Darstellung: