ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel, Kurzhörspiel



Otto Tenne

Dat Huus Nummer söben


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Technische Realisierung: Werner Stemmer; Helga Kunze

Regieassistenz: Bronno Plaat


Regie: Erich Keddy

Das Haus Nummer sieben gehört zu einer Stadtrandsiedlung irgendwo in Nordwestdeutschland. Es ist ein Haus wie alle anderen auch, seine Bewohner erleben keine Sensationen. Aber die kleinen Begebenheiten des Alltags - Freude, Leid, Tod und Geburt - bestimmen das Schicksal des Einzelnen wie auch der ganzen Hausgemeinschaft. Ein Tagesablauf im "Huus Nummer söben" lässt stellvertretend für Millionen anderer Häuser und Menschen den Alltag erkennbar werden, der mit seinen Nichtigkeiten die Lebendigkeit der Existenz immer neu beweist.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Ingrid Andersen
Ruth Bunkenburg
Dieter Ehlers
Hans Robert Helms
Hans Rolf Radula
Bernd Wiegmann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 10.04.1965 | 29'25


Darstellung: