ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Walter Erich Schäfer

Malmgreen


Technische Realisierung: Rudolf Meister

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Kurt Hübner

Das Hörspiel "Malmgreen", urgesendet 1929 in Stuttgart, befaßt sich mit dem im Jahr zuvor gescheiterten Polarflug des Luftschiffs "Italia" unter Kapitän Nobile. Der schwedische Wissenschaftler Malmgreen ist nach dem Absturz der einzige unter den überlebenden Expeditionsteilnehmern, der weiß, worauf es in einer so hoffnungslosen Lage ankommt. Um den anderen den Lebensmut und die Hoffnung auf Rettung zu erhalten, wagt er, der an einem Herzfehler leidet, den Marsch durch die Eiswüste. Sein Einsatz rettet acht Menschenleben; er selbst findet den Tod.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eduard MarksSprecher
Hans Christian BlechMalmgreen
Siegfried LowitzKapitän
Karl SchillDer Andere
Charles BrauerMaschinist
Hanns LotharFunker
Heinz KlingenbergProfessor
Richard Münch1. Offizier
Peter Fitz2. Offizier
Raymond Joob3. Offizier
Joseph DahmenErster
Peter FrankZweiter
Walter LaugwitzDritter
Richard LauffenAnsager Rom
Kurt Jung
Hans-Günther Martens
Wolfgang Borchert
Udo Wulff
Erik Brädt
Fritz Giese


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1958

Erstsendung: 08.03.1959 | 55'30


Darstellung: