ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Hörbild, Mundarthörspiel



Albert Mähl

Fritz Stavenhagen

Eine Hörfolge über Werk und Leben des ersten niederdeutschen Dramatikers neuerer Zeit zur 50. Wiederkehr seines Todestages am 9. Mai 1956 mit Proben aus "Der Lotse", "Mudder Mews" und "De dütsche Michel"


Sprache des Hörspiels: Dialekt (niederdeutsch)



Regie: Hans Tügel

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hartwig Sievers1. Sprecher
Günther Siegmund2. Sprecher
Otto LüthjeBrenner, Lotse - Der Lotse
Heidi KabelMine, seine Frau - Der Lotse
Günther SiegmundHein, sein Sohn - Der Lotse
Hilde SicksMile, Heins Braut - Der Lotse
Aline BussmannMudder Mews - Mudder Mews
Heinz LankerWillem - Mudder Mews
Heini KaufeldHugo - Mudder Mews
Hilde SicksElsabe, Willems Frau - Mudder Mews
Manfred GreweLütt Hein - Mudder Mews
Heinz KlevenowGraf Maling - De dütsche Michel
Walter KlamVon Maltzahn - De dütsche Michel
Hilde SicksIvanak, Tochter von Plessens - De dütsche Michel
Reinhold LütjohannFranz, Diener des Grafen - De dütsche Michel
Georg PahlMattens - De dütsche Michel
Heini KaufeldMaak - De dütsche Michel
Hartwig SieversJörn - De dütsche Michel
Heinz RoggenkampRodemann - De dütsche Michel


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 07.05.1956 | 60'00


Darstellung: