ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Helmut Harun

Kettchen


Technische Realisierung: Heinz Sommerfeld; Weichselbaum

Regieassistenz: Walter Eggert


Regie: Heinz-Günter Stamm

Kettchen ist ein junger, idealistischer, aber wirklichkeitsfremd erzogener Abiturient, der durch Zufall herausbekommt, daß der von ihm verehrte Klassenlehrer von einem seiner Mitschüler erpreßt wird. Kettchen versucht, seinem Lehrer zu helfen, und erleidet Schiffbruch an den Moralbegriffen einer nur auf Wahrung des äußeren Scheins bedachten Gesellschaft.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christian WolffRichard Ketteler
Hans SöhnkerDoktor Schlösser
Gabriele ReismüllerFrau Dr. Schlösser
Thomas BrautThomas Frey
Ursula ErberJutta Friebe
Friedrich DominDer Schuldirektor
Carl WeryAmtsgerichtsdiener Ketteler
Werner HessenlandDr. Peters
Fritz TillmannVater Frey
Annemarie HoltzMutter Frey
Edith HelouNelli
Alfons TeuberDer Hausmeister
Alexander MalachovskySchüler
Fritz WepperSchüler
Jürgen MickschSchüler
Marlies CompèreSchülerin
Ursula BodeSchülerin
Rudolf NeumannSchüler
Erro WackerAn- und Absage


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1957

Erstsendung: 08.04.1958 | 72'05


Darstellung: