ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Georges Schehadé

Die Geschichte von Vasco


Übersetzung: Herbert Meier

Bearbeitung (Wort): Heinz Coubier, Theodor Dolezol

Komposition: Walter Baumgartner

Technische Realisierung: Hans Greb; Sibylle Röhr

Regieassistenz: Richard Rupprecht


Regie: Walter Ohm

Im Krieg, den der General Mirador führt, wird jedermann gebraucht, um den Sieg zu erringen. So auch der völlig unkriegerische kleine Friseur Vasco. Angst macht vorsichtig: Aber dann kommt Margaret ins Spiel, von der Vasco bisher nur zu träumen gewagt hat. Fast ist er bereits dem Untergang durch die gierige Kriegsmaschinerie entwischt, da packt ihn der Ehrgeiz: um Margarets Wunschbild zu genügen, wird er sich selbst untreu und ein Held. Er erreicht es, endlich in ihren Armen zu liegen - als Leichnam, und von Kugeln zersiebt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Paul VerhoevenSprecher
Peter LührLeutnant September
Hans ThimigCäsar
Margrit EnsingerMargaret, seine Tochter
Bruno Hübner1. Bauer
Ernst Barthels2. Bauer
Agnes FinkEmerita, Vascos Schwester
Walter HoltenBürgermeister
Hans ClarinVasco
Doris Kiesow-VerhoevenWitwe
Lissy BühlerWitwe
Gertrud HackerWitwe
Esther KarstWitwe
Kurt HorwitzDer Mirador, General Maravigna
Leo BardischewskiWachtmeister
Toni StahlSchildwache
Benno SterzenbachMajor Brunst
Alois Maria GianiLeutnant Hans
Peter Timm SchaufußOberleutnant Turm
Fritz StraßnerWachtmeister Kako
Walter HilbringWachtmeister Alexander
Fred KallmannVizewachtmeister Parass
Ernst SchlottLeutnant Barberis
Arno Schrade1. Soldat
Hermann Speelmans2. Soldat


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1958

Erstsendung: 23.09.1958 | 103'08


Darstellung: