ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Gerhart Hauptmann

Die Weber


Bearbeitung (Wort): Heinz Günther Stamm

Komposition: Bernd Scholz

Regieassistenz: Walter Eggert


Regie: Heinz-Günter Stamm

Die Handlung spielt in den vierziger Jahren während der Aufstände der Weber im Riesengebirge gegen ihre Ausbeuter. Der Gegenspieler der korrupten bürgerlichen Gesellschaft ist in diesem Schauspiel kein Einzelheld, sondern - erstmalig in der dramatischen Literatur - die kollektive Masse, die in all ihrer Not und Blindheit gezeigt wird.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Paul DahlkeBarchentfabrikant Dreissiger
Eva L'ArrongeFrau Dreissiger
Bum KrügerPfeifer, Expedient
Max EckardMoritz Jäger
Wolfgang WahlDer Weber Bäcker
Herbert KrollWeber Baumert
Traute RoseMutter Baumert
Ernst Walter MitulskiSchmiedemeister Wittig
Erwin FaberAnsorge
Margarete CarlLuise Hilse
Gerhard BünteDer alte Hilde
Trude Breitschopf
Gertrud Hanke
Gisela Hecht
Christa Heinke
Lisa Helwig
Martha Klose
Ingrid Pan
Hans Clarin
Reinhard Glemnitz
Herbert Glodny
Jochen Hauer
Rainer Hoffmann
Horst Huckauf
Karl John
Klaus W. Krause
Robert Michal
Robert von Nauckhoff
Fritz Rasp
Rudolf Rhomberg
Ernst Schlott
Sigfrit Steiner
Alfons Teuber


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1959

Erstsendung: 15.12.1959 | 76'20


Darstellung: