ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Seinerzeit ausverkauft


Franz von Schönthan, Charles Dickens

Klein Dorrit

Ein Lustspiel in drei Akten


Vorlage: Klein Dorrit (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Hartmann Goertz

Komposition: Horst Platen

Technische Realisierung: Greb; Thielmann

Regieassistenz: Walter Eggert


Regie: Heinz-Günter Stamm

Das Hörspiel über das Schicksal der jungen Amy Dorrit und ihrer Familie im England des 19. Jahrhunderts beruht auf dem gleichnamigen Theaterstück von Franz von Schönthan, das wiederum die Bühnenfassung des Romans "Little Dorrit" von Charles Dickens darstellt. (DRA)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz HilpertWilliam Dorrit
Cordula TrantowAmy, genannt "Klein Dorrit"
Gisela ZochFanny, ihre Schwester
Fritz WepperTip, ihr Bruder
Erik SchumannLord Anthony Clennam
Elfe GerhartLady Ines Sparkler
Karl SchönböckBaron Georges Sparkler
Alexander KerstPrinz Henry Edward
Gunnar MöllerJohn, Hilfsschließer
Klaus HavensteinBurnish
Ulrich BeigerBriggs, maître d'hôtel
Robert KluppGefängnisdirektor
Eduard LoibnerNandy
Paul BösBrown
Sigfrit SteinerStevenson
Hans EichleiterMorris
Michael BlockDick
Sylvia KloßMary
Senta Bonneval
Dagmar von Schweinitz
Marlies Compère
Uta Schwinn
Christl Schmidt
Else Markert
Hans Stöcklein
Gustl Datz
Helmut Haupt
Christoph Quest
Rudolf Neumann
Alexander Malachovsky


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1960

Erstsendung: 11.12.1960 | 83'05


Darstellung: