ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Georges Simenon

Maigret und der gelbe Hund


Vorlage: Maigret und der gelbe Hund (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Bearbeitung (Wort): Gert Westphal

Komposition: Herbert Jarczyk


Regie: Heinz Günther Stamm

Die Honoratioren eines französischen Hafenstädtchens treffen sich regelmäßig im Hotel "Admiral". Als einer von ihnen, ein Weinhändler, nachts auf dem Heimweg von einem unbekannten Täter angeschossen wird, kommt Maigret ins Spiel. Und schon bald zeigt sich, daß dieser Schuß aus dem Hinterhalt nur der Anfang einer Serie sehr verschiedener, aber stets mysteriöser Anschläge auf die Stammtischrunde ist. Natürlich regt es zu den phantastischen Spekulationen an, daß jeder Angriff auf Leib und Leben der Provinzoberen vom Auftauchen eines geheimnisvollen gelben Hundes begleitet wird. Dieses Tier treibt sich meistens in der Nähe der im Hotel "Admiral" beschäftigten Kellnerin Emma herum. Sie beteuert allerdings, den Hund nie zuvor gesehen zu haben. Doch Maigrets besondere Fähigkeit, die hinter seinen Kriminalfällen steckende einfache menschliche Wahrheit herauszuschälen, führt nicht nur zur Lösung, sondern auch zum Verständnis für das Motiv des Täters ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Paul DahlkeKommissar Maigret
Erik SchumannInspektor Leroy
Uli SteigbergGendarmerie-Wachtmeister
Fritz StrassnerPolizist
Erwin FaberPolizeiarzt
Bum KrügerBürgermeister
Max MairichJean Servières
Eva L'ArrongeFrau Servières
Wolf AckvaLe Pommeret
Klausjürgen WussowDr. Michoux
Annemarie HoltzFrau Michoux
Eva-Maria BauerEmma
Benno SterzenbachLéon
Rudolf RhombergWirt vom Hotel Admiral
Paul BürksApotheker
Gustl WeishappelVasco, Journalist
Sid Sindelar-BrechtGoslin, Journalist
Elmar WepperZeitungsjunge
Konrad GeorgArzt
Jochen HauerZollbeamter
Michael BlockTelegrammbote
Hanna BurgwitzHauswirtin
Marlies Compère
Senta Bonneval
Stefanie Fricke
Helmut Haupt
James von Berlepsch

Sonstige Mitwirkende
Josef Seeber


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1961

Erstsendung: 15.06.1961 | 58'03


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2005
  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2014 (Hörspielbox "Maigret - die besten Fälle")

Darstellung: