ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Heinz Kohlhaas

Menagerie



Regie: Oswald Döpke

Der wehrdienstuntaugliche Tierwärter Sandhorst wird kurz vor Kriegsende Inspektor des zoologischen Gartens. Dort gehen die Tiere aus Nahrungsmangel ein, die letzten müssen wegend er Gefahren des Bombenkrieges getötet werden. Schließlich finden Flüchtlinge und Ausgebombte in den verwaisten Ställen und Zwingern Obdach. Unversehens verwandelt sich der Tierpark in eine menschliche Menagerie, in der Feindseligkeit und Brotneid herrschen und das Tier im Menschen sichtbar wird. Hier erfüllt sich auch das Schicksal Sandhorsts.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rolf BoysenErzähler
Heinz KlevenowSandhorst
Hans Zesch-BallotDirektor
Hans Joachim QuitschorraEdmonds
Marlies SchoenauFrau Reuter
Friedrich MaurerHerr Wagner
Annemarie HoltzFrau Sand
Horst TappertHerr Adolfs
Leo BardischewskiHerr Becker
Claudia BethgeFrau Kurz
Ingeborg HoffmannFrau Hart
Ursula KubeFrau Stein
Edith Schultze-WestrumFrau Stätter
Gertrud SorgeFrauenstimme
Fed KallmannMännerstimme
Horst SachtlebenHerr Zander


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1962

Erstsendung: 31.07.1962 | 56'00


Darstellung: