ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Gestatten, mein Name ist Cox


Rolf Becker, Alexandra Becker

Gestatten, mein Name ist Cox: Trommeln gehört zum Handwerk (1. Teil: Trommeln gehört zum Handwerk)


Komposition: Walter Kabel

Technische Realisierung: Günter Hildebrandt; Irmgard Ringseisen

Regieassistenz: Richard Rupprecht


Regie: Walter Netzsch

So kennt man ihn: Wo immer der Gelegenheitsdetektiv Paul Cox auftaucht, steckt er schon mitten drin - meist im Schlamassel. Ob im Fall eines untergetauchten Millionärssohns, eines vertuschten Mords in der Zirkusarena oder als sein Freund Richardson verschwindet - in diesen sechs Kurzkrimis mit Lebemann Paul Cox alias Carl-Heinz Schroth in der Hauptrolle ist immer viel Kurzweil garantiert ... (Pressetext von Random House zur CD-Edition der Staffel)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Carl-Heinz SchrothPaul Cox
Jürgen GoslarThomas Richardson
Ellinor von WallersteinMrs. Shanders
Korina RalsDalia King, Schlagersängerin
Adolf ZieglerGerald Stone, Manager
Dieter HenkelBenjamin Bryan
Norbert GastellEnrico
Ado RieglerMr. Tumbler
Karl Ehrhardt-HardtHotelportier
Erro WackerAnsage
Harald KuhneEin Arzt
Rolf IlligToningenieur
Alexander MalachovskyOberkellner/Flugplatzangestellter
Rudolf NeumannKrankenträger
Hans EichleiterPilot
Hermann LausePolizeibeamter
Marlies CompèreHelma, eine Fallschirmspringerin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1965

Erstsendung: 21.01.1965 | 41'45


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Hörverlag 2006

Darstellung: