ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Plautus

Miles gloriosus

Lateinische Fassung


Sprache des Hörspiels: lateinisch


Vorlage: Miles Gloriosus (Theaterstück (Komödie))

Sprache der Vorlage: lateinisch

Bearbeitung (Wort): Walter Knaus

Komposition: Joachim Faber

Regie: Walter Knaus

Der Etappenoffizier Pyrgopolynikes hat sich aus Athen ein leichtfertiges Mädchen mit nach Ephesus gebracht, wo er sie mit ihrem früheren Liebhaber überrascht. Mit Hilfe der Dienerschaft und unter Ausnutzung einer Geheimtür ins Nebenhaus wird der unbeliebte Aufschneider genarrt: Die kecke Philokomasium spielt ihm eine Doppelrolle als ihre eigene Schwester vor und entkommt zum guten Ende mit dem wiedergefundenen einstigen Freund.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hanns Ernst JägerPyrgopolynikes, Werbeoffizier
Gisela ZochPhilokomasium, junge Athenerin
Jürgen GoslarPalaestrio, Sklave des Pyrgopolynikes
Kurt LieckSkeledrus, desgleichen
Benno SterzenbachPeriplektomenus, ein älterer Herr
Gerd BaltusPleusikles, junger Athener
Horst SachtlebenKario, Koch des Periplektomenus
Gisela HolzingerAkroteleutium, Hetäre
Renate GrosserMilphidippia, ihre Sklavin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1964


Erstsendung: 01.10.1965 | 70'45


Darstellung: