ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Elfriede Jelinek

Für den Funk dramatisierte Ballade von drei wichtigen Männern sowie dem Personenkreis um sie herum



Regie: Heinz Hostnig

Wenn es richtig ist, wie Psychologen behaupten, daß wir alle im täglichen Umgang eine bestimmte Rolle übernehmen und diese unserer Umgebung "vorspielen" (unbewußt natürlich), warum sollte dann nicht analog dem Theater auf dem Theater auch ein Spiel mit dem Rollenspiel möglich sein? Die Autorin exerziert ein solches Spiel mit den für unser Leben trotz großer Emanzipationsanstrengungen immer noch so wesentlichen Geschlechterrollen durch, und zwar nach dem einfachen Prinzip der Umkehrung. Als Hauptfiguren agieren in diesem Spiel "3 wichtige Männer": der Ozeanflieger Charles Lindbergh, der berühmte Dirigent und das Männlichkeitsidol Tarzan. Der "Personenkreis um sie herum" sind natürlich Frauen: Maria Lindbergh, eine kleine Balletttänzerin und Tarzans Geliebte Jane. Nach der Vorstellung der drei Paare läßt die Autorin die jeweiligen Partner ihre Stimme tauschen. Frauenstimmen artikulieren überlegen männliches Gebaren, Herrschaft und Genial tät. Männerstimmen dagegen produzieren Unterwürfigkeit und Unsicherheit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz SchimmelpfennigCharles Lindbergh
Ingeburg KansteinAnna Lindbergh
Arnold KegebeinLindberghs Sohn
Herbert Bötticher1. Männerstimme
Horst Michael Neutze2. Männerstimme
Paul Edwin RothDirigent
Heide GrüblBallettänzerin
Hans PutzTarzan
Karin BuchaliJane, sein Frau
Peter HeecktTarzans Sohn


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk 1974

Erstsendung: 27.03.1974 | 45'05


Darstellung: