ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Science Fiction-Hörspiel



Konrad Fialkowski

Die fünfte Dimension


Vorlage: Die fünfte Dimension (Roman)

Sprache der Vorlage: polnisch

Übersetzung: Christa Schubert-Consbruch, Johannes Jankowiak

Regie: Dieter Hasselblatt

Was dem Zeitungsreporter Jasio an einem regnerischen Herbstabend wider fährt, läßt ihn an sich selbst und an der Ordnung der Welt zweifeln. Denn sein Freund, der Physiker Kopot, hat ihn ins Institut gebeten, weil er ihm eine neue Maschine zeigen will. Und obwohl eben noch einige weißbekittelte Wissenschaftler im Nebenraum eifrig diskutierten, findet sich Jasio unversehens im dunklen, verlassenen Labor, eilt nach Hause, findet einen Mann in seinem Bett, der verzweifelte Ähnlichkeit mit ihm selber hat, und fährt, aufs höchste verwirrt, durch die Nacht in die Wohnung von Kopot. Dort stößt er auf neue Überraschungen...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert BötticherJasio, Reporter
Günter UngeheuerKopot, Physiker
Harry KalenbergPförtner
Rolf EdererPortier
Jochen StriebeckUon
Karl MaldekNou
Michael LenzWissenschaftler


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1975


Erstsendung: 05.07.1976 | 27'15


Darstellung: