ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



F. W. Willetts

Fluchtversuch


Übersetzung: Kurt Heinrich Hansen

Komposition: Peter Zwetkoff


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Sequenzen von kurzen Szenen schildern das Leben und die Träume eines einfachen Mannes, des Mr. Lane, der als Ehe- und Geschäftspartner hinter dem Tresen eines Tante- Emma-Ladens gelandet ist. Sein einstiger Wunsch, die Welt mit all ihren lockenden Geheimnissen zu erfahren, konkretisiert sich nur noch in den privaten Sammlungen seines Gehirns und seiner Dachstube. Zerschlagen von einer feindseligen und zynischen Umwelt, wird Mr. Lane von einem Bestattungsunternehmer aufgelesen, der ihn wie ein Freund auf seinem letzten Weg, zum Geburtsort am Meer, begleitet. Es ist ein Alptraum, den Mr. Lane so real erlebt, als geschähe er in Wirklichkeit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans Christian BlechThomas Lane
Irene MarholdNora, seine Frau
Edith HeerdegenMrs. Lane, seine Frau
Karlheinz BernhardtOnkel Joshua
Horst Michael NeutzeSammy, Ladenangestellter
Nikolaus HaenelZwei Rocker, Joe
Manfred ZapatkaZwei Rocker, Ron
Vadim GlownaAloysius Friday
Heiner SchmidtCharley
heidemarie Rohweder
Karin Schlemmer
Regine Vergeen
Rudi Ballreich
Hans-Peter Bögel
Boris Burgstaller
Dirk Dautzenberg
Dieter Eppler
Ulrich Faulhaber
Klaus Dieter Mühleisen
Robert Rathke
Wolfgang Reinsch
Martin Schwab
Wolfgang Schwalm
Arne Stechow
Kurt Wendolin


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1975


Erstsendung: 16.03.1975 | 79'10


Darstellung: