ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Wilhelmsbader Produktionen


Thomas Mann

Fiorenza

Szenische Lesung im Comödienhaus Wilhelmsbad


Vorlage: Fiorenza (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Palma


Regie: Ludwig Cremer

Gegenstand der Auseinandersetzung ist die für das ganze Werk Thomas Manns charakteristische Polarität: Leben - Geist, Liebe - Tod, Kunst - Moral. Als deren Vertreter sieht der Autor Bruder Girolamo, bekannter unter dem Namen Savonarola, und den kunstmächtigen Lorenzo de Medici. In einem Streitgespräch der beiden gipfelt das Stück (das als szenische Lesung im Theater von Wilhelmsbad aufgezeichnet wurde).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heiner SchmidtSavonarola, der Prior
Dieter BorscheLorenzo de Medici
Margot PhilippFiore
Hermann TreuschGiovanni de Medici
Wolfgang BüttnerAngelo Poliziano
Michael ThomasPico von Mirandola
Kurt GlassPierleoni, Leibarzt
Karlheinz SchillingFicino
Nikolaus SchillingPuici
Alwin Michael RuefferNiccolo Cambi
Walter HilsbecherSprecher
Gisela ZochSprecherin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1973

Erstsendung: 17.09.1973 | 90'00


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der HörVerlag 2003

Darstellung: