ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Heinz Piontek

Dunkelkammerspiel


Technische Realisierung: Hans Greb; Gertrud Baltz

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Otto Kurth

Umberto, Referent für Verschönerung in einem italienischen Seebad und beneideter Gatte der schönen Luisa, sagt an einem 12. Juni um 7.50 Uhr der schönen Außenwelt "arrivederci". Er beschließt, fortan in einem alten geräumigen Eichenschrank zu leben; nicht aus Liebe zu Antiquitäten, sondern um der Freiheit willen, in Ruhe "das Meer zu komponieren", so wie sein Vater einst den Wind malte, bevor er Frau und Kind verließ.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans PutzUmberto
Helen VitaLuisa
Erika von ThellmannMamma
Heinz ReinckeLeonardo
Günther UngeheuerAlfredo


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 12.05.1967 | 64'23


Darstellung: