ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Markku Lahtela

Gast, fernher

übersetzt aus dem Finnischen


Übersetzung: Manfred Peter Hein

Technische Realisierung: Walter Jost; Anita Schumacher

Regieassistenz: Günter Guben


Regie: Hartmut Kirste

Ein Gespräch findet statt zwischen zwei jungen Leuten, Maaret und Jyri, die beide in der Arbeiterpartei aktiv sind. Maaret will neben ihrer politischen Tätigkeit auch solche menschlichen Kontakte haben und pflegen, die politisch nicht so sehr ergiebig und interessant sind. Für Jyri ist das gesellschaftliche und politische Bewußtsein das Wichtigste. Er will die bestehenden Verhältnisse bekämpfen nach Maßgabe seiner ideologischen und kritischen Überzeugungen. Sind sie unvereinbar mit Maarets Wünschen nach gewöhnlichen, alltäglichen und menschlichen Beziehungen?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Cornelia FroboessMaaret
Rolf BeckerJyri


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1974


Erstsendung: 12.12.1974 | 36'56


Darstellung: