ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Gabriele Wohmann

Direct Call


Regie: Hans Gerd Krogmann

Man redet, als ginge es um nichts: - also über die eigenen Befindlichkeiten und über Abwesende. Und gerade deshalb will der Mitteilungsdrang in dieser fröhlichen Frauenrunde nicht enden. Daß im Hause der Gastgeberin Grace nichts so sehr gefürchtet wird wie das Schweigen, hat seinen Grund, den die zum Kaffeeklatsch versammelten Freundinnen indes kaum ahnen. Bis die nüchterne Reni die Entdeckung macht, daß hier ein Spiel mit doppeltem Boden betrieben wurde, bei dem ein direkter Draht nach oben die entscheidende Rolle spielt.

Gabriele Wohmann, geboren 1932 in Darmstadt, wuchs dort im elterlichen Pfarrhaus auf, arbeitete nach Frankfurter Studienjahren 1953-56 in Langeoog und Darmstadt als Lehrerin, debütierte 1958 als Prosaautorin und lebt seitdem in Darmstadt als freie Schriftstellerin. - Mehrere Preise und Dozenturen. Zahlreiche Prosabände, Hörspiele, Fernsehspiele und Essays.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Barbara NüsseGrace
Kornelia BojeTabea, ihre Schwester
Elisabeth TrissenaarReni
Karin AnselmBea
Hille DarjesUlla
Karin SchröderLiz
Eva GargBrindis


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 1999


Erstsendung: 21.11.1999 | 69'37


Darstellung: