ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Klaus-Peter Wolf

Jens-Peter und der Unsichtbare (1. Teil: Der Unsichtbare taucht auf)


Vorlage: Jens-Peter und der Unsichtbare (Kindergeschichten in mehreren Bänden)

Bearbeitung (Wort): Ingeborg Tröndle

Komposition: Ulrich Maske

Regie: Ulrich Maske

"Sei doch nicht so feige! Sieht doch keiner!" Jens-Peter traut seinen Ohren nicht - da spricht doch jemand! Er kann aber keinen entdecken! An einem Sonntag war der Unsichtbare das erste Mal aufgetaucht und hatte ihn dazu gebracht, den alten Schokoladenhasen, der seit Ostern im Regal vegetierte, noch vor dem leckeren Mittagessen zu verdrücken. Seitdem läßt der Unsichtbare Jens-Peter nicht mehr in Ruhe! In meist sowieso schon schwierigen Situationen treibt er ihn mit seinen "starken" Sprüchen zu allem möglichen Unsinn. Natürlich hat Jens-Peter hinterher immer den Ärger, denn seinen "Unsichtbaren" glaubt ihm kein Mensch...

Klaus-Peter Wolf wuchs in der damaligen Bergarbeiter-Stadt Gelsenkirchen auf. Sein erstes Buch schrieb er mit acht Jahren. Heute lebt und arbeitet er in einem kleinen Dorf im Westerwald. Er hat mit seinen Arbeiten für den Bildschirm nicht nur ein Millionenpublikum zur besten Sendezeit in seinen Bann gezogen, sondern auch - wie z.B. mit "Svens Geheimnis" (ARD, 1996) - die Kritiker begeistert und dem deutschen Spielfilm international zu neuem Ansehen verholfen. Der "Rocky Award for best made TV-movies", verliehen in Kanada, sei hier nur als einer seiner vielen Filmpreise erwähnt. Es folgte u.a. der Deutsche Jugendvideopreis, der Anne-Frank-Preis und der Erich-Kästner-Preis. Inzwischen sind rund ein Dutzend Romane entstanden und fast fünfzig Kinderbücher. Sie wurden in zwölf Sprachen übersetzt. Für das Kinderprogramm des WDR entstanden in den letzten Jahren sieben Hörspiele.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Donata HöfferErzählerin
Fritz FischerJens-Peter/Unsichtbarer
Peter FrankeVater von Jens-Peter
Gabriele LibbachMutter von Jens-Peter
John Maskegroßer Bruder Mick
Kaja Meyer-Glitza
Renate LöwJulias Mutter
Tine TeelenMamas Freundin Kea
Herbert TennigkeitNachbar Paul
Rolf NagelLehrer Mäuschen
Claudia SchermutzkiLehrerin Katz/Gemahlin
Henning VenskeLehrer Wolke/Cheops
Ursula VogelFrau Pether
Peter KirchbergerGalerist/Reiter/Heisere Stimme
Henry KönigKolb/Polizist 1
Joachim RiechertDetektiv Mantel/Zoowärter/Polizist 2
Carla Swiderski
Ariane WenzelComputerstimme
Henry AmburgerÄgyptischer Wächter

Ensemble: WunderWelt Ensemble

 


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Jumbo 1999


Erstsendung: 23.02.1999 | 35'00


Darstellung: