ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Howard Barker

Herman, mit Millie und Mick


Übersetzung: Marianne de Barde, Hubert von Bechtolsheim

Komposition: Enno Dugend


Regie: Horst Loebe

Ein psychisch labiler Mensch, der im Dasein keinen rechten Sinn erkennt, unterwirft sich fast mechanisch dem Willen und den Aktivitäten seiner Umwelt. Die an Situationskomik und skurrilen Züge reiche Handlung steuert auf einen ernstzunehmenden Schluß hin: Die Rollenverteilung in der Gruppe ist so eingerichtet worden, daß Unlustgefühle und zunehmende Abstumpfung eines Einzelgängers von den übrigen Mitgliedern der Gruppe für ihre Zwecke ausgenutzt werden können, und die Funktionsfähigkeit des Ganzen durchaus gesichert bleibt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Katharina MatzMillie
Friedhelm PtokHerman
Klaus LöwitschMick
Manfred SteffenBeamter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Sender Freies Berlin 1974

Erstsendung: 01.03.1974 | 35'05


Darstellung: