ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Klaus Fischer

Großer Preis der badischen Wirtschaft



Regie: Heiner Schmidt

Dr. Muckermann (43) ist Exportkaufmann. Seine Geschäfte florieren. Allerdings nicht so sehr, daß er damit seinen übergroßen gesellschaftlichen Ehrgeiz befriedigen könnte. Seit langem muß er "dazuverdienen". Der clevere Rheinländer mit Wohnsitz Madrid bietet Interessenten wertvolle Bilder an, die Helfershelfer aus schlechtbewachten oberitalienischen Museen und Privatvillen geraubt haben. Die Baden-Badener Rennwoche, Treffpunkt der bundesdeutschen Society, nutzt Muckermann, um Kontakte mit kaufkräftigen Kunstfreunden aufzunehmen. Zugleich versucht er, in jene illustren Kreise einzudringen, die nicht nur auf dem Iffezheimer Rennplatz das Sagen haben. Der als Geschäftsmann und Bilderdieb so erfolgreiche Muckermann macht dabei die deprimierende Erfahrung, daß der Aufstieg zur Spitze der sozialen Pyramide an Lappalien scheitern kann.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl Michael VoglerDr. Hans Karl Muckermann
Susanne TremperJulia Wegener
Klaus LangerDr. Holler
Gert TellkampfHerr von der Tann
Hanns BernhardtDr. Selasinsky
Ursula LangrockFrau LeMaitre
Gert KellerDr. Anatol Rübsamen
Elert BodeEmpfangschef Assall
Ettore CellaChereportier


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1977

Erstsendung: 29.03.1977 | 60'00


Darstellung: