ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Jens Hagen, Gerd Wollschon

Goodbye GI - Ein Song für Frank

Eine authentische Hörballade


Komposition: Floh de Cologne

Regie: Günther Sauer

In der Nacht vom 20. zum 21. Juli 1972 fuhr ein junger Mann mit seinem Motorrad auf der Küstenstraße der Costa Blanca von Calpe nach Benisa. In einer Kurve fuhr er geradeaus Als man ihn morgens um sechs Uhr fand, war er tot. Fünf Tage zuvor war er 26 Jahre alt geworden. Er hieß Frank McMahon, war in den USA geboren und lebte seit zwei Jahren in Spanien, wo einer der Autoren ihn im Sommer 1971 kennenlernte. Frank war einer der vielen jungen Amerikaner, die in den letzten Jahren die Flucht in die "Große Verweigerung" antraten. Er wollte nicht mehr in dem Land leben,in dem man ihn dazu erzogen hatte, sich freiwillig zum Kriegseinsatz in Vietnam zu melden. Als Angehöriger der berüchtigten Marines war er nach Indochina gegangen. Erst dort hatte er begonnen, den Wahnsinn des Krieges zu begreifen. Zurückgekommen in die USA, ohne Beruf und soziale Chance, floh er vor dem "Frankenstein-Monstrum", wie My-Lai-Leutnant Calley die USA genannt hat. Aber auch in Spanien war Vietnam nicht zu verdrängen: nicht aus seinem Kopf, nicht aus den Gesprächen mit Freunden, weder am Tage noch in der Nacht. Er schrieb an einem Buch über seine Erfahrungen in Vietnam.

Jens Hagen und Gerd Wollschon rekonstruierten die Geschichte des GI nach eigenen Gesprächen, die sie mit ihm geführt hatten, nach Aussagen und (teils abwehrenden, teils verständnislosen oder unbeholfenen) Reaktionen der Freunde und den authentischen Aufzeichnungen Frank McMahons.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael ThomasFrank
Manfred SeipoldTony
Marianne MosaDi
Peter ThomBrooke
Ilona WiedemClaude
Wolfram WenigerSandy
Horst Michael NeutzeMac
Ralf SchermulyJens
Matthias PonnierKressen
Peter FrankeBones
Christian RedlMooney
Ulrich FaulhaberCeceri
Traugott BuhreGunney
u.a.


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 1975


Erstsendung: 29.09.1975 | 64'27


Darstellung: