ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Aus der Hörspielwerkstatt


Shulamit Arnon

Jahrzeit

Israelisches Hörspiel von Shulamit Armon


Regieassistenz: Sigrid Jobke


Regie: Hans Rosenhauer

"Jahrzeit", ein Begriff aus dem Jiddischen, bedeutet soviel wie "Jahrestag". An einem Jahrestag, dem dreißigsten der Gründung Israels, konfrontiert die Autorin die Oberlebenden jener fünf Kriege, die Israel seit 1948 zu führen hatte, meist arrivierte Geschäftsleute, aber auch Lehrer und Kibbuzmitglieder, mit ihren toten Freunden, die gleich 1948 gefallen waren. Damals hatten viele Einwanderer sozialistische Ideale, die auf dem schwierigen Weg der "Normalisierung" des jungen Staates vergessen, verraten oder nur fragwürdig realisiert wurden. "Die hier geschilderten Probleme, Abläufe, entspringen meiner ganz persönlichen Erfahrung. Die Opfer der fünf Kriege begleiten uns tagtäglich und stellen uns immer wieder vor die Frage: Haben wir einen Staat aufgebaut, der diese Opfer rechtfertigt? Es ist ein Wagnis angesichts der noch immer auf Israel lastenden Problematik hinsichtlich des politischen, ideologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Lebens ein derart schonungsloses und kritikfreudiges Hörspiel im Ausland zu senden. Doch gerade dieses Wagnis gehe ich ein, in der Hoffnung, mit dieser Offenheit ein Nachdenken und eine Diskussion zur gemeinsamen besseren Verständigung einzuleiten." (Shulamit Arnon)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Werner RundshagenUri Tor
Andrea DahmenSeine Frau Gila
Dieter EpplerJoram Tenne
Marlies EngelSeine Frau Lea
Paul Edwin RothJampolsky
Marianne BernhardtIris
Hans HäckermannJascha Ram
Horst Michael NeutzeMicky
Harald PagesElijahu
Helmut ZierlNoam


Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre. | ©dpa picture-alliance/Roba Archiv

Der deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba ArchivDer deutsche Hörspielregisseur Hans Rosenhauer Ende der 1950er Jahre.
©dpa picture-alliance/Roba Archiv



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1979

Erstsendung: 20.02.1980 | 60'00


Darstellung: