ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Sheila Hodgson

Mariolina


Übersetzung: Barbara Kurkowski


Regie: Ludwig Cremer

Die Leylands, ein englisches Ehepaar, haben ihr italienisches au-pair Mädchen entlassen, obwohl ihr kleiner Sohn Stevie mit abgöttischer Liebe an der Italienerin hing. Ein Versuch Mariolonas, wieder in die Familie aufgenommen zu werden, scheitert. Ihre Nachfolge tritt eine lethargische, aber redliche österreicherin, Anna Ullmann, an. Sie kann die Zuneigung des Kindes nicht gewinnen. Eines Tages wird Anna bei einem Warenhausdiebstahl gefaßt. Mysteriöserweise spricht sie italienisch. Später verschwindet sie spurlos mit dem kleinen Stevie. Wieder redet sie italienisch, als die Polizei sie endlich aufstöbert. Im Augenblick ihrer Entdeckung, so stellt sich heraus, ist Mariolina tödlich verunglückt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl Walter DiessPeter Leyland
Irene MarholdSue Leyland
Stefan WestenbergerSteve Leyland
Karin KernkeMariolina Brazzi
Louise MartiniAnna Ullstein
Herbert BötticherCharles Duncan
Christiane EislerSekretärin
Heinz StoewerGeschäftsführer
Karl FriedrichPolizeiinspektor
Peter SchmitzSergeant
Theo Ennisch1. Konstabler
Christian Mey2. Konstabler
Peter GavajdaSalvatore
Sylvia HeidStenotypistin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1971

Erstsendung: 28.06.1971 | 44'05


Darstellung: