ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Benno Meyer-Wehlack

Neun Monate


Technische Realisierung: Wilhelm Hagelberg; Edda Kerwien; Renate Marschütz

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Fritz Schröder-Jahn

In einer Folge von 44 winzigen Szenen, Momentaufnahmen eines ganz alltäglichen Problems, bleibt der Autor zwei jungen Menschen auf der Spur, die versuchen müssen, mit sich ins Reine zu kommen, Die Natur hat ihnen mit der Tatsache, daß Gerda ein Kind von Uwe bekommen wird, eine Frist gesetzt, in der sie ihre allerpersönlichste Entscheidung zu treffen haben. Beide lehnen sich in ihrer Weise gegen das Diktat der Natur auf, suchen Auswege, ihre Freiheit zu bewahren, deren sie sich erst jetzt bewußt werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gaby BlumGerda
Thomas StrouxUwe
Ingeburg KansteinHilde
Charlotte SchellenbergMutter
Charles BrauerHorst
Friedrich Wilhelm TimpeAli
Andreas von der MedenDieter
Günther BothurHansjürgen
Sylvia AndersDoris
Marianne NebelBrigitte
Ellen WaldeckAlte Frau
Hans IrleLispelnder Arbeiter
Jörg Peter Falkenstein
Günther Briner
Annerose Bücklers
Rudolf Fenner
Erwin Laurenz
Joachim Struss
Jo Wegener
Willy Witte


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin / Süddeutscher Rundfunk 1968

Erstsendung: 02.10.1968 | 49'32


Darstellung: