ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Patricia Görg, Rainhard Arendt

Der Freudensprung


Technische Realisierung: Ute Hesse; Brigitte Kottkamp

Regieassistenz: Kirstin Petri


Regie: Hans Gerd Krogmann

Hoch hinaus wollen viele. Aber wer nimmt schon das harte Training dafür in Kauf? Den Absprung schaffen nur wenige und der Gedanke an die Landung dürfte dabei eher hinderlich sein. Potz und Blitz wollen es wissen und üben erstmal das Federn und dann die verschiedenen Phasen des Sprungs. Wer sich allzu sehr verschraubt, kann auch in der Luft hängenbleiben. Trotzdem: wer wirklich will, kommt überall hin.

Patricia Görg, geboren 1960 in Frankfurt am Main, arbeitet als freie Autorin in Berlin. Sie schrieb mehrere Hörspiele, zuletzt "Der Ritt auf dem Tetramorph". Im Frühjahr 2001 ist ihr erster Roman "Glücksspagat" erschienen.

Reinhard Arendt, geboren 1960 in Kassel, studierte Germanistik und Romanistik in Frankfurt am Main, Sevilla und Perugia. Heute arbeitet er für eine sozialmedizinische Hilfsorganisation in Frankfurt am Main.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter RühringPotz
Walter RenneisenBlitz
Renate JettTrampolin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2000

Erstsendung: 26.06.2000 | 12'48


REZENSIONEN

  • Christian Deutschmann: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 27.06.2000. S. 63.

Darstellung: