ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Originaltonhörspiel



Lion's Den Dubshower, Sportfreunde Stiller

Günter Koch revisited: Voll in den Mann (7. Teil)


- Lion's Den Dubshower: Günther Koch in A Rub-A-Dub Style - Sportfreunde Stiller: Das ist alles möglich


Komposition: Lion's Den Dubshower, Sportfreunde Stiller

Redaktion: Herbert Kapfer, Barbara Schäfer


Realisation: Gerhard Strunz

Im Jahr 2001 hielt der Rundfunkreporter Günther Koch im 25. Jahr die Kunst der Fußballreportage live aus dem Stadion hoch. Unvergleichlich das An- und Abschwellen seiner Stimme, seine Begeisterung und vor allem sein Torriecher. Wenn er sagt "jetzt kracht's", dann folgt fast immer ein Treffer und Günther Kochs unnachahmlicher Torschrei. Musiker, DJs und Medienkünstler feiern den leidenschaftlichen Berichterstatter Günther Koch in 20 Hörstücken, O-Ton-Kompositionen und Songs. Mitschnitte seiner Reportagen - Dokumente seines "verbalen Dribblings" - waren die Ausgangsmaterialien für die am Projekt beteiligten Künstler. "Koch ist alles andere als ein neutraler Berichterstatter. Übel nimmt ihm das keiner. Er ist immer mit vollem Einsatz und ganzem Herzen bei der Sache. Wenn er den Abstieg 'seines' geliebten Clubs kommentiert, möchte man heulen vor dem Radio, selbst wenn man kein Anhänger des 1. FC Nürnberg ist" (Gerhard Strunz).

Seit vielen Jahren arbeiten der Musiker und Produzent Albert Pöschl und der Zündfunk-Moderator und DJ Noe Noack als "Lion's Den Soundsystem" oder "Lion's Den Dubshower" zusammen. Noe Noack ist Reporter für die Fußballsendung "Heute im Stadion" in Bayern 1.

Sportfreunde Stiller sind die Münchner Rüdiger Linhof, Florian Weber und Peter S. Brugger. Ihr Debüt-Album "So wie einst Real Madrid" hielt sich zehn Wochen in den deutschen Charts. Die Sportfreunde sind Fußball- und natürlich Günther-Koch-Fans.

A
A

Mitwirkende

Sonstige MitwirkendeFunktion
Gerhard StrunzKonzept und Zusammenstellung


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / intermedium records 2001


Erstsendung: 25.04.2001 | 7'30


VERÖFFENTLICHUNGEN

CD-Edition: intermedium records 2001


REZENSIONEN

Björn Döring: In: Die Tageszeitung. 23.03.2001. S. 15. | Jochen Meißner: In: Funk-Korrespondenz. 49. Jahrgang. Nr. 11. 16.03.2001. S. 35.


Darstellung: