ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Dieter Kühn

Gegenstimmen



Regie: Walter Knaus

Dieter Kühn hat in seinem Hörspiel "Gegenstimmen" die Methode der Darstellung zu ihrem Thema gemacht. Drei Menschen schildern aus verschiedenen Perspektiven und mit verschiedener Absicht Leben und Ende eines Herrschers. Drei Darstellungen, die sich objektiv geben, aber von entgegengesetzten Meinungen gefärbt sind, fügen sich schließlich zu einem Bild zusammen, das alle Deutungen zuließe, gäbe nicht die Methode jeweils auch die Absicht der Darstellung zu erkennen, die im ersten Teil auf Rechtfertigung zielt, im zweiten auf die Mitteilung einer interessanten Geschichte, im dritten auf Anklage und Kritik.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter LührHerophilos
Horst FrankDidymos
Paul HoffmannAdrestos
Kurt LieckKimon
Lola MüthelLarissa
Siegfried WischnewskiArdys
Hanns Ernst JägerBrasidas
Armas Sten FühlerSekretär
Alwin Michael RuefferWerftbesitzer
Johannes SchauerWeinbauer
Dieter Brammer1. Stimme
Hans Otto Ball2. Stimme
Josef Eschenbrücher3. Stimme
Wolfgang Schwarz4. Stimme
Hans Richter5. Stimme
Werner Eichhorn6. Stimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1965

Erstsendung: 02.02.1966 | 63'10


Darstellung: