ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Dokumentarhörspiel



Karl Georg Egel

Das Hauptbuch der Solvays


Komposition: Paul Strasser

Regie: Gottfried Herrmann

Das Hörspiel wurde nach Dokumenten wie Briefwechsel, Sitzungsberichten und sonstigen Akten und Protokollen des ehemaligen Solvay-Konzerns geschrieben. Anhand der Geschichte einer Arbeiterfamilie werden die Folgen der Politik des deutschen Imperialismus aufgezeigt, ferner der Versuch des internationalen Solvay-Konzerns, die auf dem Gebiet der DDR enteigneten Betriebe wieder zurückzubekommen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Harry Hindemith
Friedrich Richter
Ernst Legal
Ursula Burg
Franz Kutschera
Ellinor Vogel
Herwart Grosse
Wolf Kaiser
Werner Pledath
Willy A. Kleinau
Hans Schoelermann
Albert Venohr
Otto Dierichs
Johanna Völkel
Erich Bludau
Hans-Georg Thies


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Berliner Rundfunk circa 1950


Erstsendung: 12.12.1950 | 72'06


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: