ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Friedrich von Schiller

Kabale und Liebe


Vorlage: Kabale und Liebe (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Gerhard W. Menzel

Komposition: Curt Beilschmidt

Regie: Martin Hellberg

Major Ferdinand von Walter liebt Luise, die Tochter des Stadtmusikanten Miller. Über alle Standesunterschiede hinweg ist er fest entschlossen, sie zu ehelichen. Durch fein gesponnene Intrigen zweifelt Ferdinand jedoch an der Treue seiner Geliebten. Aus Verzweiflung geht er mit Luise in den Tod.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ludwig AnschützPräsident von Walter
Hans-Peter ThielenFerdinand, sein Sohn
Paul Joachim SchneiderHofmarschall von Kalb
Rita MoschLady Milford
Alfons MühlhoferWurm
Hans FinohrStadtmusikant Miller
Annemarie HentschelFrau Miller
Helga GöringLuise, ihre Tochter
Ulrich von der TrenckKammerdiener des Fürsten
Anita ScheffelN. N.
Günter BormannN. N.
Alfred OttoN. N.
Fritz WerthN. N.


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk (1946-1952) circa 1951


Erstsendung: 10.01.1951 | 73'01


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: